Vortreffen Part one

18. November 2018 Das Team 1
Vortreffen Part one

Endlich hat es geklappt. Das erste Abstimmungstreffen zur KOTI 2019 hat stattgefunden. Und dann auch noch mit einem Begleit-Team-Mate :-). Schnell bestand Einigkeit, dass es eine geile Tour werden wird! Imbagalaktischgroßartig!

Abstimmungs- besser gesagt Finalisierungsbedarf besteht noch beim begünstigten Charity Partner. Es gibt wirklich tolle Vorschläge der mates, aus denen wir nun einen vollumfänglich-unterstützungswerten Partner aussuchen werden, der unseren Einsatz verdient und auch zu schätzen weiß. Es gibt so tolle Projekte, aber unseres muss Herzblut haben, uns begeistern und uns motivieren reichlich Asche einzusammeln. Lasst Euch überraschen, wen wir auswählen!

Der Passerati vom Begleit Team ist eine feine Sache. So einen hatte Dat Andi auch schon auf seiner „Besessen und für Geil befunden“-Liste. Zumindest haben wir jetzt weniger Sorgen wegen unseres Gepäcks 🙂 [Es sei denn der Co-Pilot schraubt sein Klavier vors Dachzelt auf dem Passerati…dann wirds knapp]. Zumal die Stauraum-Erweiterungs-Hecktasche für den Schorsch nicht mehr lieferbar ist. Dat Andi hofft, dass sich dieser böse Umstand bis zum Rally Start noch zum Guten wendet.

Jedenfalls ist nun der Plan so oft wie möglich die Zeltheringe in englischen/walisischen/schottischen Grund zu rammen und die geilsten Spots der Insel kennenzulernen. Nahrungsmittel werden vor Ort erworben und eigenhändig zubereitet. Wer unterwegs Brot backt, wird noch durch Hölzchen-Ziehen, oder Schnick Schnack Schnuck entscheiden. [Gab es da nicht mal ein Kochbuch für den Motorraum?]

Wäre auf jeden Fall eine Idee. Und sicherlich besser, als die übliche Englische Küche.

Wie man sieht laufen die Vorbereitungen voller Spass und Vorfreude.

 

 


1 Gedanke zu “Vortreffen Part one”

  • 1
    Hinne am 18. November 2018 Antworten

    Das Buch kann ich dir leihen, hatte ich mit auf der Bsc2016
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.